Kinder- und Jugendschach



Schachmannschaft der Blanc-und-Fischer-Gemeinchaftsschule gewinnt die Nordbadischen Meisterschaften

Am 02. März gewann die Schulschachmannschaft der Blanc-und-Fischer-Gemeinschaftsschule Sulzfeld die Nordbadische Meisterschaft in der WK HS, die an der Carl-Engler-Schule Karlsruhe ausgetragen wurde. Insgesamt waren mit Tobias Kilian (9a), Denis Altinkaya (6a), Denisa Istratescu (7b), Josha Schmitt (9a) und Maximilian Schneider (7b) fünf Spieler im Einsatz für die Sulzfelder Gemeinschaftsschule, die gemeinsam von Herrn Strehl und Herrn Eisenbeiser betreut wurden. In der WK HS spielten die Brüchewaldschule Ötigheim, die Roßbergschule Horb und die Blanc-und-Fischer-Schule Sulzfeld jeweils in einer Hin- und Rückrunde gegeneinander. Die Schüler der Blanc-und-Fischer-Schule starteten erfolgreich und setzten sich in der ersten Runde gegen die Brüchewaldschule Ötigheim mit 3:1 durch. Denisa zeigte hierbei ihre guten theoretischen Kenntnisse und setzte ihren Gegner nach wenigen Zügen Matt! Tobias und Denis folgten Denisa und entschieden ihre Partien ebenfalls für sich. Die zweite Runde der Sulzfelder gegen die Roßbergschule Horb lief weniger erfolgreich. Obwohl auch hier Denisa erneut durch einen sicheren Punktgewinn auftrumpfte und die Sulzfelder in Führung brachte, ging diese Partie 1:3 verloren. Denis und Josha verloren trotz guter Stellungen ihre Partien. Tobias, der bei einem Spielstand von 1:2 eine gewonnene Stellung auf dem Brett hatte, übersah eine Kombination des Gegners und musste letztendlich kapitulieren. Damit waren nach dem ersten Durchgang alle drei Mannschaften gleichauf, da sie jeweils einen Sieg und eine Niederlage zu verbuchen hatten. Es folgte eine spannende Rückrunde mit offenem Ausgang, bei der die Sulzfelder erneut die Brüchewaldschule Ötigheim mit 3:1 bezwang. Tobias, Denis und Maximilien verbuchten hierbei drei volle Zähler, wohingegen Denisa ihre erste Niederlage einsteckte. Maximilian, der an Brett 4 im Wechsel mit Josha agierte, sicherte den Sulzfeldern einen besonders wichtigen Punkt, denn das Auftaktspiel verlor er noch. Allerdings analysierte er seine Schwächen aus der Verlustpartie, stellte diese ab und überspielte anschließend seinen Gegner. In der entscheidenden Schlussrunde wollten die Sulzfelder unbedingt eine erneute Niederlage gegen die Roßbergschule Horb abwenden, denn bei einer 1:3-Niederlage wäre es gar zu einem Entscheidungsstichkampf zwischen allen drei Mannschaften gekommen. In einem regelrechten Krimi, der vor allem für die beiden Betreuer sehr nervenaufreibend war, gewannen Tobias, Denis, Denisa und Josha letztendlich ihre Partien. Allerdings war dieses 4:0 keineswegs so klar, wie es das Ergebnis vermuten lässt. In allen Partien entstanden unklare Stellungen, die die Spieler beider Mannschaften mehrmals hätten für sich entscheiden können. Insofern fiel das Ergebnis in der Summe zwar etwas zu hoch aus, allerdings war der Sieg nicht unverdient. Gleichzeitig bedeutete dieser Mannschaftssieg in der Schlusstabelle Platz 1 für die Blanc-und-Fischer-Schule Sulzfeld. Mit diesem tollen Erfolg für das in diesem Jahr neu gegründete Schulschachteam ist die Blanc-und-Fischer-Schule für das Badische Landesfinale in Denzlingen qualifiziert, das am 15.03.2018 ausgetragen wird. Hierbei messen sich in den jeweiligen Wettkampfgruppen die besten drei Mannschaften aus Nord- und Südbaden. Zusätzlich geht es für den Sieger um die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften!


Schachmannschaft der Blanc-und-Fischer-Gemeinchaftsschule qualifiziert sich für die Nordbadischen Meisterschaften

Am 20.01.2018 fanden im Gymnasium Neureut die diesjährigen Schulschach-Mannschaftsmeisterschaften aller Altersgruppen des Bezirks Karlsruhe statt, an denen auch eine Mannschaft der Blanc-und-Fischer-Gemeinschaftsschule Sulzfeld teilnahm.

Insgesamt waren mit Denis Altinkaya (6a), Denisa Istratescu (7b), Tobias Kilian (9a), Maximilian Schneider (7b) und Maximilian Täubert (5a) fünf Spieler für die Gemeinschaftsschule gemeinsam mit Herrn Eisenbeiser als Betreuer im Einsatz. Hierbei lieferten sich die Sulzfelder gegen die Albert-Schweitzer-Realschule Bruchsal und die Geschwister-Scholl-Realschule Pfinztal sowohl in der Hin- als auch in der Rückrunde packende Duelle.

Denis und Denisa bekamen an den beiden vorderen Brettern Gegner, die bereits seit einigen Jahren im Verein Schach spielen und dementsprechend eine gewisse Routine besitzen. Dennoch hielten beide mit ihren Gegnern mit, mussten sich jedoch nach einem langen Kampf gerade gegen die Spitzenbretter der Bruchsaler Realschule geschlagen geben.

An Brett drei spielte Tobias sehr souverän, der seine Gegner stets im Griff hatte und bis auf eine Ausnahme alle Partien gewann. Maximilian Schneider agierte am vierten Brett ebenfalls sehr erfolgreich und sicherte durch seinen Sieg gegen Pfinztal einen wichtigen Mannschaftspunkt für die Sulzfelder. Maximilian Täubert, der im Wechsel ebenfalls an Brett vier zum Einsatz kam, sammelte in seinem ersten Turnier reichlich Erfahrung und wehrte sich tapfer, auch wenn er am Ende gegen seine häufig älteren Gegner keine Partie für sich entscheiden konnte.

Dennoch setzte sich die Blanc-und-Fischer-Gemeinschaftsschule Sulzfeld in ihrer Wettkampfgruppe WRS/HS durch, da die Realschulen zwar in der gleichen Gruppe teilnahmen, aber getrennt gewertet wurden. Das Ergebnis der Sulzfelder ist umso höher einzuschätzen, da alle erst seit einigen Wochen in der neu gegründeten AG Schach spielen und sich erfolgreich gegen erfahrene Turnierschachspieler behaupteten. Durch diesen Erfolg ist die Mannschaft der Blanc-und-Fischer Gemeinschaftsschule für die Nordbadischen Meisterschaften qualifiziert, die Anfang März in Karlsruhe ausgetragen werden.


Grundschulschachmeisterschaft im Lankreis Karlsruhe

Grundschüler der Klassen 1-4 lieferten sich Spannende Schachspiele in der Friedrich-Magnus-Schule in Friedrichstal.
Die Kinder der Blanc-und-Fischer-Schule Sulzfeld konnten am ende den vierten Platz belegen.
Unsere Aufstellung:
          1. Kräter Ben
          2. Brandner Leonie
          3. Louis Pfrommer
          4. Lasse Pfrommer
Alle Kinder waren mit Eifer und Einsatz bei der Sache.
Besonders der erst 6 Jährige Lasse Pfrommer machte durch hervorragende Leistungen auf sich aufmerksam.
Er konnte 3x Siegen und 3x Remis erreichen bei 0 Niederlagen. Zu erwähnen ist auch das Lasse Pfromer der jüngste Teilnehmer war.


Bauerndiplom erwerben

In den nächsten Trainingseinheiten werden wir uns auf die Prüfung zum "Bauerndiplom" vorbereiten.
Das Bauerndiplom vermittelt das Grundlegende wissen über Schach und die Schachregeln.

Auch neugierige die nicht Mitglied beim SK-Sulzfeld sind, sind herzlich eingeladen.
Das Jugend Training findet jeden Freitag von 18.00 - 19.00 Uhr im Pavillon der
Blanc-Fischer-Schule statt.

Blanc-und-Fischer-Schule
Helmut-Klebsattelstr. 5
75056 Sulzfeld


Schulschach-Mannschafts-Meisterschaften 2017/2018 in Karlsruhe

Wir werden mit einer Mannschaft  (1.- 4. Klasse)  daran teilnehmen.
Wetere informationen sind hier zu finden:
http://www.ksf1853.de/jugend/schulschach/schulschach-bezirk-karlsruhe-2018/

Kinder ab der 5. Klasse sollten sich in der Schulschach AG anmelden um teilnehmen zu können.
Die Schulschach AG findet Mittwoch von 14.00 – 15.25 Uhr in der
Blanc-und-Fischer-Schule statt.
Die Leitung der Schulschach AG liegt in den Händen von IM Amadeus Eisenbeiser.


Grillfest am 15.07.2017

Siehe Rubrik "Aktuelles"


Hans-Thoma-Cup 2017

Die diesjährigen Grundschulen Schachmeisterschaften haben unsere Kinder mit Spaß und Erfolg bestritten.
Hier die Ergebnisse:

37.     Aljokhadar,Heba Allah 4,0
51.     Brandner,Kevin          3,5
62.     Kräter,Ben                3,0
75.     Steidle,Melissa          2,5


Hans-Thoma-Cup 2017


Am 30.06.2017 findet der Hans-Thoma-Cup statt,
die Schulmeisterschaft für Grundschüler im Bezirk Karlsruhe.
Spielort ist die Hans-Thoma Schule in Karlsruhe, von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr.

Die Schüler werden an diesem Tag vom Schulunterricht befreit.
Die Schulleitung ist involviert, ein Antrag auf Schulbefreiung muß trotzdem eingereicht werden.
Antrag auf Schulbefreiung und weitere Details sind hier zu finden.

Ich werde die Kinder am ersten Schultag (19.06.2017) nach den Pfingstferien ansprechen.


Kein Jugendtraining während den Pfingstferien

Ab Freitag, den 23.06.2017 18:00 Uhr, treffen wir uns wie
gewohnt im Pavillon der  Blanc-und-Fischer-Schule.


Jugendtraining in der Blanc-und-Fischer-Schule


Ab Freitag den 28.04.2017 findet das Jugendtraining im Pavillon der
Blanc-und-Fischer-Schule statt.

Beginn ist wie immer 18:00 Uhr.

Anschrift:
Blanc-und-Fischer-Schule
Helmut-Klebsattelstr. 5
75056 Sulzfeld


Jugendschach und Weihnachtsfeier
Sa. 17.12.2016 ab 15:00 Uhr im Züchterheim

Unsere Jugendtrainer Klaus Strehl und Rainer Diefenbacher laden die Schachjugend zu einem Advent-Jugendturnier in das Züchterheim ein. Neben Spiel und Spass für die Kinder sind auch deren Eltern sowie alle Mitglieder und Freunde des Schachclubs zu einem schönen Nachmittag herzlich willkommen.

 
Jugendopen Eppingen 01.11.16

Turnierluft schnuppern konnte eine Gruppe unserer Schachjugend am Feiertagsdienstag beim Jugend-Open des Schachklubs Eppingen in der dortigen Stadthalle  

Mit dabei waren in Klasse bis 10 Jahre: Brandner Kevin, Demiral Muhammed, in der Klasse bis 12 Jahre spielten: Demiral Ecrin, Steidle Melissa, Malenica Kristina, Svoboda Timo.  

Alle haben ihr erstes großes Turnier gespielt. Das heißt spielen mit der ungewohnten Schachuhr über anstrengende 7 Runden. Viele Erfahrungen reicher gab es zum Schluss Medaillen für alle und sogar einen Pokal für Melissa, als bestes Mädchen in der Klasse unter 12 Jahren.  

„Alle haben gekämpft bis zum Schluss!“ – So zeigten sich unsere Schulschachleiter Rainer Diefenbacher und Klaus Strehl sehr zufrieden mit dem Ergebnis und dem Engagement aller Kinder.  

Ein Dank geht auch an den Schachclub Eppingen für die Organisation dieser Schachveranstaltung, die mit den vielen jungen Leuten und ihren Begleitern nicht ganz einfach ist.


Jugendtraining im Bürgerhaus wie immer Fr. ab 18.00 Uhr

 
Karlsruher Girlsday 2016 am 08.10.2016

Mädchen gehören hinter’s Brett – so lautet das Motto der Deutschen Schachjugend und die Mädchen rannten den Karlsruher Schachfreunden die Bude ein.

Im Rahmen der Mädchenaktionswoche der Deutschen Sportjugend um den internationalen Mädchentag der Vereinten Nationen am 11.10.2016, veranstalteten die Karlsruher Schachfreude den Karlsruher Girlsday 2016. Dieser fand am 8.10.2016 in der AWO, Adlerstraße 33 statt.

Unsere Teilnehmerinnen am Girlsday 2016 waren Yana Marzuf und Melissa Steidle. Betreut von unserem Vorstand Klaus Strehl waren beide Mädchen mit Einsatz und Freude bei der Sache.

In der Ersten Stunde gab es Schachlektionen zum Thema Matt setzen. Anschließend wurden hübsche Lesezeichen zum nachhause nehmen gebastelt und gemalt. Dann begann der sportliche Teil mit einem Schnellturnier mit jeweils 10 Minuten je Partie. Obwohl das lange Turnier anstrengend für Melissa und Yana war, hatten sie für ihre erste Teilnahme an einem Turnier schon das eine oder andere Erfolgserlebnis mit gewonnen Partien in ihrer Altersklasse. Zum Abschluss gab es noch einen Film über das Mädchenschach beim KSF, und dessen Erfolge.

Die Leitung der Veranstaltung hatte Bezirksjugendtrainerin Kristin Wodzinski übernommen.

Unser wöchentliches Kinder- und Jugendschach startet wie immer ab 18:00 Uhr im Bürgerhaus. Alle Kinder und Jugendliche, die das Schachspiel erlernen oder vertiefen möchten, sind hierzu herzlich eingeladen. Vielleicht klappt es ja mal wieder mit einem Schachausflug.