Bericht zur Generalversammlung des SK 1947 Sulzfeld e.V. vom 22.04.2016.

Der scheidende 1. Vorsitzende Hubert Eilber konnte neben zahlreichen Mitgliedern auch Bürgermeisterin Pfründer zur diesjährigen ordentlichen Generalversammlung begrüßen. Die gesamte Vorstandschaft wurde nach der Abgabe der  Berichte des Vorsitzenden, Schriftführers, Spielleiters, Schulschachleiters, des Kassenwarts und der Kassenprüfer unter Leitung von Frau Pfründer bei einer Gegenstimme entlastet.

In der Generalversammlung wurde als neuer 1. Vorsitzender Klaus Gerhard Strehl ohne Gegenstimmen gewählt. Schriftführer Bernd Antritter und Kassenprüfer Rainer Diefenbacher wurden ebenfalls ohne Gegenstimmen in ihren Ämtern bestätigt. Der Posten des Spielleiters bleibt vakant und soll auf einer bis zum 30.06.16 stattfindenden Spielerversammlung besetzt werden. Zum Pressewart wurde der bisherige 1. Vorsitzende Hubert Eilber ernannt.

Gegen Ende der Veranstaltung kam es nach intensiver Diskussion und Aussprache zu einer versöhnlichen Geste zwischen den seit längerer Zeit streitenden Parteien in Sachen Rassismusvorwürfen und falschen Anschuldigungen. Die alte und neue Vorstandschaft baut darauf, dass damit der Grundstein für den Fortbestand und Weiterentwicklung des Vereins gelegt ist. Der Schachsport hat in Sulzfeld immerhin bald 70 jährige Tradition und mit seinem Schachopen die Gemeinde auch überregional repräsentiert.



Tagesordnungspunkte waren:

Begrüßung und Bericht durch den Vorstand
Bericht des Schriftführers
Bericht des Spielleiters
Bericht des Schulschachleiters
Bericht der Mannschaftsführer
Bericht des Kassenwarts
Bericht der Kassenprüfer und Entlastung der Vorstandschaft
Neuwahlen (1. Vorstand, Schriftführer, Spielleiter, Kassenprüfer)
Ehrungen
Open vom 05.05. – 08.05.2016
Sonstiges